OLYMPIA Laminiergerät A2040

Schnelle Lieferung
Zuverlässiger Shop
0 Bewertungen
zu Amazon

Bei aller Bequemlichkeit, die Automatikfunktionen bei Laminiergeräten bieten, der größte Teil der Kunden zieht es vor, wenn die Einstellungen für die Temperatur an den Heizungsrollen manuell vorgenommen werden können. Besonders interessant für einen ausgiebigen Test erschien uns daher der A2040 A4 Laminierer von OLYMPIA, der in der Fachpresse als technisch sehr ausgereiftes Gerät beschrieben wird. Unser Kandidat bearbeitet Dokumente, Grafiken und auch Fotos bis zum Format A4 und nimmt mit (Breite / Höhe / Tiefe) 395 x 190 x 90 mm auch keinen besonders großen Platz auf dem Büroschreibtisch ein. Mit seinem Gewicht von 2,76 kg liegt er ebenfalls im Schnitt. Das OLYMPIA Gerät ermöglicht sowohl Heiß- als auch Kaltlaminierungen.
Unsere Bewertung: Gut!
 

Vorteile:
  • ✓ Zügige Aufwärmphase und schnelle Arbeitsgeschwindigkeiten
  • ✓ Viele Justierungsmöglichkeiten für verschiedene Folienstärken
  • ✓ Einfache Bedienung auch für Ungeübte
  • ✓ Geräuscharmes und geruchsneutrales Arbeiten
  • ✓ Sehr gute Verarbeitung des Gerätes und modernes Design
Nachteile:
  • × keine
 

Leistung / Funktionen

Nach einer Aufwärmzeit von ungefähr drei bis fünf Minuten verarbeitet der A2040 A4 Laminiergut bis zu einer maximalen Gesamtstärke von 0,8 mm. Die Arbeitsgeschwindigkeit, die er mit seinen 300 Watt Leistungsaufnahme liefert, pendelte sich während unseres Tests bei 400 mm pro Minute ein, was ein sehr zügiges Arbeiten mit dem Gerät ermöglichte. Die beiden Hauptbedienelemente befinden sich links auf der Oberseite des Laminierers. Über dem Hauptschalter signalisiert die rote Power-LED den Betriebszustand und bei grüner Ready-Leuchte kann es mit der Arbeit auch schon losgehen. Zuvor muss mithilfe des rechts befindlichen, stufenlosen Drehreglers nur noch die aktuelle Folienstärke eingestellt werden. Möglich sind 75, 100, 125 und 150 Micron, bei Bedarf wird der Schalter bis zum Anschlag nach links bewegt, um eine Kaltlaminierung durchzuführen.

Qualität

Beim Test hat sich sehr eindrucksvoll gezeigt, dass die Qualität beim Laminieren und hier besonders im Dauerbetrieb, bei einem Gerät mit vier Heißwalzen weitaus besser ausfällt, als Einsteigergeräte es mit zwei Rollen schaffen. Abgesehen davon profitiert der Benutzer von einer wesentlich höheren Arbeitsgeschwindigkeit, besonders bei stärkeren Folientaschen. Der Einzug bereitete keinerlei Probleme, weder bei DIN A4 noch den getesteten und etwas kleineren Formaten. Sollte es dennoch zu einem Dokumentenstau kommen, hilft der Entsperrriegel links auf der rückwärtigen Gehäusewand, sodass hängen gebliebene Folien sehr leicht aus dem Gerät herausgezogen werden können. Lufteinschlüsse oder Blasen haben wir nicht festgestellt und die Folien, die fertig laminiert aus dem Auswurfschlitz kamen, waren ausnahmslos glatt.

Besonderheiten

Während bei vielen Geräten seitens der Benutzer besonders beim Einlegen der Dokuente ein wenig Geschicklichkeit erforderlich ist, kommen auch Ungeübte mit dem A2040 von OLYMPIA sehr schnell klar. Der Einzug funktionierte bei unserem Test sehr genau und erfasste sämtliche Dokumente stets gleichmäßig. Besonders im Dauerbetrieb konstatierten wir sehr mäßige Betriebsgeräusche und selbst eine Geruchsbelästigung haben wir kaum wahrgenommen.

Preis

Aufgrund der optimalen Ergebnisse, die wir sowohl bei Kalt- als auch Heißlaminieren erreichen konnten, empfinden wir den Preis von weit unter 60,00 Euro als sehr fair. OLYMPIA hat bei seinem A2040 mit Sicherheit kein Billigmaterial verbaut und das werden besonders die Käufer schätzen, die eine größere Anzahl von Laminierungsarbeiten mit ihrem neuen Gerät planen.

Lieferumfang

  • Bedienungsanleitung

Fazit

Wie auch viele andere Kunden in ihren Bewertungen immer wieder zum Ausdruck bringen, handelt es sich beim OLYMPIA A2040 um ein sehr hochwertiges Laminiergerät, das auch unter hoher Beanspruchung stets zuverlässig arbeitet. Daher lässt es sich auch dort einsetzen, wo viele Dokumente laminiert werden sollen, wie zum Beispiel in Schulen, Kindergärten oder öffentlichen Verwaltungen. Unsere Empfehlung also für alle Nutzer, die Wert auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis legen.

Leider keine Daten verfügbar.

ShopPreisVersandkostenzum Shop
kostenlos ab 20 €zum Shop

Leider kein Video vorhanden.